Skip to content

Schliebmich -Sitzungsprotokoll -

Na, wer fastet heute noch? Wer ist stark geblieben?

Als ich nach einer gefühlten Ewigkeit wieder den Mut finde mich unter die Lebenden zu mischen, hat mein Sohnemann bereits das komplette Brett leer gegessen und befindet

sich gerade beim Nachtisch einer Creme Brulleé aus dem Delhaize hinter der belgischen Grenze. Man kann es nicht glauben, aber das Zeug ist so gut, da muss man sich schon verdammt anstrengen, um es besser zu machen. Man braucht lediglich den beigepackten braunen Zucker über die Creme im hitzefesten Glas zu geben und im Backofen unter dem Grill erhitzen. Das Resultat ist eine Creme Brulleé wie ich sie mir schon oft in einem Restaurant gewünscht hätte aber selten bekomme.
Gut ich faste und habe soeben den Ritterschlag bekommen. Jetzt gibt es kein Zurück mehr. Mein Bauch ist andere Meinung. Es brummelt schon wieder. Diesmal bin aber wesentlich gelassener und suche mir erstmal ein paar Toilettenuntensilien zusammen und bereite mich so auf einen längeren und stressfreien Aufenthalt vor. Zuerst die neue HiFi-Zeitung, mein Tablet-PC und jetzt noch die Mickey Maus. Verdammt die Mickey Maus, wo ist sie denn jetzt.
Kategorien: Aus meinem Leben | 0 Kommentare

Beitrag Freunden empfehlen
  • Facebook

Trackbacks

Bonjacque - die schönen Seiten am : Schliebmich -Energieverlust -

Vorschau anzeigen
Energetisch betrachtet ist Fasten die reine Verschwendung, dekadenter Luxus pur. Erst gibt man ein Heidengeld aus, um Energievorräte anzulegen und anschließend gibt man alles, um sie wieder loszuwerden. (die Minuten davor) Ich suche. Es rumort,

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!