Skip to content

Schliebmich -Energieverlust -

Energetisch betrachtet ist Fasten die reine Verschwendung, dekadenter Luxus pur. Erst gibt man ein Heidengeld aus, um Energievorräte anzulegen und anschließend gibt man alles, um sie wieder loszuwerden.

(die Minuten davor)

Ich suche. Es rumort, ich suche weiter. Es blubert. Ich schreie: “verdonnerlitchen ich brauch die Mickey Maus!

Die Suche muss warten. Ich renne los. Bloß kein Risiko und auf jeden Fall zuerst das Fenster aufmachen, das überstehe ich sonst nicht noch einmal.
Eine halbe Stunde später befinde ich mich wieder im Kreise meiner Lieben. Irgendwie ist mir ganz schwummerig. Mir ist kalt. Meine Wärme wurde hinfort gespült, runter in das Kellergeschoss der Zivilisation. Also, ich möchte jetzt nicht da unten in den Kanälen sein! Das ist schon verwunderlich wie viel Energie in sowas steckt, alle Achtung. Aber bei allem Energieverlust, ich habe es aufrecht auf zwei Beinen geschafft wieder ins Wohnzimmer zurückzukehren.
„Na“, sagt meine Frau. „Warst Du erfolgreich?“, und dabei lächelt sie mich so süffisant an. Sie hat es gewusst. Sie hat es die ganze Zeit gewusst! Frauen!
Kategorien: Aus meinem Leben | 0 Kommentare

Beitrag Freunden empfehlen
  • Facebook

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!