Skip to content

Ergänzung zu "Tierfreund"

War Schnecko jetzt  Sohn oder Tochter?

Im Beitrag "Tierfreund" hat sich Jakob als Beschützer einer jungen Schneckenfamilie bewehrt.
Wusstet Ihr schon, dass Schneckenhäuser mitwachsen? Wird die Schnecke "geboren", hat sie ihr Haus bereits dabei. Im Laufe ihres Schneckenlebens sondert sie permanent ein kalkhaltiges Material ab das das Schneckenhaus langsam mitwachsen lässt.

Dass Weinbergschnecken so bis zu 4 1/2 Windungen in ihren ca. 10 Lebensjahren hinkriegen.
Dass sie die Tür zumachen wenn es draußen zu kalt wird?
Dass ...

... sie ihr Haus nicht verlassen können?
Dass sie tatsächlich zweigeschlechtlich sind?
Dass sie erst bei der Paarung festlegen, wer denn jetzt Mann und Frau ist? (Emanzipation in Vollendung)

Hätte ich das früher gewusst, so hätte ich Jakob eine fundierte Antwort geben können. Die Chance ist wohl vertan :-)

Quelle: Badische Zeitung, Bethel-Gymnasium und natürlich Wikipedia

Sorry die Links haben sich überlebt.

Kategorien: Angepinntes | 1 Kommentar

Beitrag Freunden empfehlen
  • Facebook

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Hermann am :

:-)

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!