Skip to content

Schliebmich - Beim Fasten braucht man eben seine Zeit-

8:00 Uhr
Gregor knabbert wieder sein Brötchen rund.  Ich begrüße ihn nicht, Keine Lust auf „Häää?!“.
Jolanthia kommt vorbei und holt mich zum Kaffee ab. Ja genau das Zeug, dass ich mir zuhause verkneife. Ich habe eben keine Lust auf dumme Blicke und Belehrungen, warum man auf Kaffee verzichten sollte, wegen Entgiftung, Drogenentzug oder noch Schlimmeres.
„Jolanthia mein einziger Lichtblick heute“, hauche ich ihr entgegen. „lass uns Spaß haben, aber nicht viel reden dabei!“
Jolanthia ist jetzt leicht verwirrt. Woran Frauen auch immer als erstes denken wenn Mann sich sprachlich mal auf dünnes Eis begibt!
Kategorien: Aus meinem Leben | 0 Kommentare

Beitrag Freunden empfehlen
  • Facebook

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!