Skip to content

Schliebmich - nix is mit Lammkarree

Zum Abschluss eines turbulenten Jahres wünsche ich allen ein erfolgreiches und wunderbares neues.

Nach "Halbe Herzen"  "Schliebmich" echt, unerfunden, alles so oder so ähnlich passiert. Nicht immer unbedingt, unmittelbar und persönlich, aber dennoch ganz nah. Es gibt sie wirklich die Gregors, Rainers, Metallringe und Namensingen... und Lammkarree und ....mich.Was wäre die Welt ohne?

--- bleibt gesund! ---  Im nächsten Jahr geht es weiter.--- 

17:30
Voller Vorfreude auf gutes Essen (Lammkarree muss es ja nicht unbedingt sein, denn, auf dem Weg nach Hause drängte sich immer mehr kohlenhydratreiche Kost in den Vordergrund. So ein deftiger Nudelauflauf, schön mit viel Käse kross überbacken, lecker!) mache ich mich auf den Nachhauseweg.
Kaum habe ich das Haus betreten,

"Schliebmich - nix is mit Lammkarree" vollständig lesen
Kategorien: Aus meinem Leben | 0 Kommentare
  • Facebook

Schliebmich - Noch mehr Metallringesoterik

16:32 Uhr
Ich habe mich beim Betreten des Parkhauses gewissenhaft umgesehen. Es ist keiner hier im Parkhause außer mir. Ich kann also schnell zur Tat schreiten, denn die beste aller Überwachungskameras wird nicht registrieren können was ich jetzt mit dem Tankstutzen meines Autos anstellen werde. Schnell den Ring drüber, Tankklappe zu und gut ist’s.
"Schliebmich - Noch mehr Metallringesoterik" vollständig lesen
Kategorien: Aus meinem Leben | 0 Kommentare
  • Facebook

Schliebmich - die Karriere eines Metallrings

Ein Ring aus Metall gewürzt mit Unerklärbarem macht Karriere

16:20
Ich packe meine Sachen und sage im Hinausgehen Tschüss an Gregor und stutze kurz beim Blick auf meinen Kollegen. War das nicht gerade ein Metallring der da aus der Seitentasche von Gregors Aktenkoffer lugte. Ich widerstehe der Versuchung nochmal hinzuschauen.
 „Das kann nicht sein!“, sage ich halblaut im Hinausgehen.
„Hääää“, höre ich Gregor fragen.
Wenigstens das… Gregor ist doch wieder normal geworden.
„Nichts, alles in Butter“, sage ich hämisch beim Türeschließen im Bewusstsein, dass ich mit den Folgen meiner Aussage jetzt nicht mehr beschäftigen muss. Ich habe Feierabend.
„Wie … Alles..?“, Gregors Stimme klingt durch die geschlossene Tür arg gedämpft. Ich grinse.
Nur 10 Meter weiter kommt mir Jolanthia entgegen.
„Ist Gregor noch im Büro?“, fragt sie mich im Vorbeigehen.
Ich stutze etwas, denn die beiden haben meines Wissens noch nie was miteinander zutun gehabt.

Kategorien: Aus meinem Leben | 0 Kommentare
  • Facebook

Schliebmich

Kennt Ihr bereits diese etwa 10cm durchmessenden geflochtenen Metallringe mit der Extrapower der Esoterik? Nein, ok, dann müsst Ihr weiterlesen. Die sind noch besser als gesungene Namen, oder Power-Yoga von (zu) spätberufenen Exsträflingen mit dem gewissen Extradraht zum besseren leben, garantiert!

11:00 Uhr
Ich sitze jetzt hier im Büro und halte einen etwa 10cm durchmessenden geflochtenen Metallring in Händen. Den hat mir Rainer eben gegeben als wir zusammen am Aufzug im Parkhaus standen.

"Schliebmich " vollständig lesen
Kategorien: Aus meinem Leben | 0 Kommentare
  • Facebook

An meine treuen Blogbesucher

Ich möchte mich an dieser Stelle bei meinen zahlreichen treuen Blog-Besuchern für die positiven Reaktionen und die tolle Resonanz auf meine Weihnachtsgeschichte bedanken. Ich liebe diese Geschichte, auch nachdem ich sie sicherlich bereits 20-mal gelesen habe. Ohne meine Helferlein wäre aber manches nicht so gelungen, wie es jetzt hier zu sehen ist.
Ganz besonders danken möchte ich meiner lieben Admine Sarah für ihre Unterstützung beim Blog, für ihre tollen Ideen und für meinen Facebook-Account... Hat alles Sarah gemacht! Dann bin ich total platt über den Einsatz von Monika Floss. Moni haut sich nicht nur die Nächte um die Ohren um meine Geschichte zu illustrieren, sondern ihre Bilder sind dabei auch noch richtig gut! Ihr Kommentar, als ich sie bat die Geschichte zu illustrieren, war: "Die ist Wahnsinn, das mach ich gerne!"
Es ist schon fast beschämend soviel Unterstützung zu bekommen, ohne dass dafür etwas verlangt wird. Also ein gaaaaanz dickes Dankeschön Euch beiden!


"An meine treuen Blogbesucher" vollständig lesen
Kategorien: Angepinntes | 0 Kommentare
  • Facebook

Halbe Herzen halb

Wahrscheinlich ist es bereits jedem aufgefallen. Es gibt schon seit 2 Tagen zu "Halbe Herzen" keine Bilder von Monika. Ich bin aber sicher, dass bald wieder das ein oder andere Kalendertürchen mit einem Bild von Monika Floss aufwarten kann!

Und dann war der Beitrag heute auch noch ausgefallen. Ich kann die treuen Leser jedoch beruhigen. Um genau 18:30 Uhr wird das Türchen 15 von "Halbe Herzen" aufgehen! Viel Spaß beim Lesen.

PS. Schön, dass bereits so viele Leser auf Neobooks, Thalia und Readers Digest mein Buch heruntergeladen haben. Zur Zeit bastle ich an einer Printausgabe in Din A4 Format mit den Bildern von Monika. Ich denke das wird eine schöne runde und bunte Sache. Und wenn sich kein Verlag findet, so verlege ich das Buch in kleiner Stückzahl eben selbst!

Euer
Werner Leusch alias bonjacque

Kategorien: Angepinntes | 0 Kommentare
  • Facebook

Schliebmich

Ausschließlich Weihnachtsgeschichte, auch wenn sie noch so den Nerv berührt, muss nicht sein. Da trifft es sich gut, dass das"Namentanzen" noch nicht beendet ist. Ein paar Zeilen hab ich noch.

11:35 Unerwartete Schützenhilfe für getanzte Namen

was bisher geschah

"Schliebmich " vollständig lesen
Kategorien: Aus meinem Leben | 0 Kommentare
  • Facebook

Halbe Herzen 7

Schock

was bisher geschah

Sonja steht noch immer vor dem Schaufenster des  Spielzeugladens. Wie der kleine Junge, der sie eben beinahe umgerannt hatte, genau so schaut sie jetzt auf, die in einer Endlosschleife dahinfahrenden, Spielzeugeisenbahn.  

"Halbe Herzen 7" vollständig lesen
Kategorien: Halbe Herzen | 0 Kommentare
  • Facebook

Halbe Herzen - es hat doch noch geklappt! -

Endlich hat mir Monika Floss die ersten Bilder für meine Weihnachtsgeschichte Halbe Herzen zugeschickt.  Ich finde ihre Bilder wunderbar! Am Ende jeder Geschichte könnt Ihr das jeweils passende Bild zum Tag in Großformat genießen. Viel Spaß beim Lesen und Gucken!

PS. Solche tollen Bilder brauchen ihre Zeit. Es kann also vorkommen, dass für den einen oder anderen Tag mal ein Bild Verspätung hat. In einem solchen Fall hoffe ich, dass die Geschichte das Fehlen des Bildes ein wenig vergessen macht! 

Lasst Euch verzaubern!

Einen schönen Advent wünschen Euch Werner, Monika und Admine Sara

"Halbe Herzen - es hat doch noch geklappt! -" vollständig lesen
Kategorien: Angepinntes | 2 Kommentare
  • Facebook