Skip to content

Schliebmich und Königsberger Klopse

Da habe ich gestern doch glatt vergessen zu erzählen, wie der Tag ausgegangen ist. Also..... hier ist er, der krönende Abschluss.

So fing der Tag an die Vorgeschichte von 6:00 bis 10:30 Uhr

13:20 Uhr
Ich bin wieder im Büro. Thai war toll, und scharf. Ich öffne die Schublade von meinem Bürocontainer und lasse die Unterlagen

..... meines Konzepts darin verschwinden. Ich beschließe sie dort für einige Tage zu belassen. Sie sollen reifen und sich zur vollen Blüte entwickeln! Oft habe ich mich gefragt, warum es eigentlich Bürocontainer heißt. Container erinnert so an, Tonne, Abfall, Big Brother!

18:30
Mein Schatz hat heute etwas früher Feierabend gemacht und die freie Zeit dafür verwendet etwas Leckeres zu kochen. Das Resultat sind Königsberger Klopse, denn heute war Kalbfleisch im Angebot. Ich bin zwar noch satt vom Thaibuffet heute Mittag, aber bei den Königsberger Klopsen von meinem Schatz kann ich nicht widerstehen. Ich liebe Kapern in der Soße und dann dieses leichte Aroma von abgeriebener Limettenschale zu den lockeren Fleischbällchen und dazu ein leichter Weißwein! Da vergesse ich sogar, zumindest für eine gewisse Zeit, mein Lammkarree.

PS. Wer Interesse haben sollte an dem Rezept für die göttlichsten Königsberger Klopse der Welt, der kann gerne anfragen. Ich stell das dann mal zusammen. Das gilt auch für meine Lammkarree in Kräuter-Parmesan-Kruste.

Kategorien: Aus meinem Leben | 2 Kommentare

Beitrag Freunden empfehlen
  • Facebook

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Hannelore am :

Hahahahahahaha........ ! Bin auch wieder da ! Nach 8 Tagen ohne Internet gut erholt....... , und nach neuerlichen 3 Tagen Erzgebirge alles wieder "hin" , also gegen das Rezept vom Lammkarree hätte ich nix , Königsberger Klopse mag ich nicht , daher dies nicht !

Werner Leusch am :

Ich brauche Dir ja jetzt keines mehr besorgen. Bei Dir da oben wissen die ja jetzt auch was das ist ;-)

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!