Skip to content

Eine Taufe die ist Lustig - Fortsetzung der Fortsetzung-

Was macht ein Handy in der Kirche? Klingeln, auch wenn schon seit Tagen niemand angerufen hat.

was bisher geschah

Unter der Aufmerksamkeit der Anwesenden begab sich Jakob in Begleitung seines Papas also wieder in die endlosen Flure des Klostergebäudes, um letztendlich erneut unverrichteter Dinge zurückzukehren. In Folge des erfolglosen Toilettenganges

erfreute der Sohn von Jakobs Papas Schwiegereltern die Anwesenden weiterhin mit gelegentlichen neuen Dufterfahrungen.
Mittlerweile war die Tauffeier im vollen Gang. Eine klare schöne Kinderlied-Melodie ertönte und hätte die Zeremonie durchaus ergänzen können. Auf der Suche nach dem Quell der klaren Klänge wurde dann von der gesamten anwesenden Gesellschaft festgestellt, dass es sich nicht um gewollte und zur Feier gehörende Klänge handelte, sondern um einen profanen Handy-Klingelton. Als die Blicke der Anwesenden sich langsam aber sicher irgendwo in Richtung Bank-Reihe 5 richteten und sich dort sozusagen verdichteten, brach eine gewisse Hektik in besagter Reihe 5 aus.
„Habe ich mein Handy ausgeschaltet? Nein, habe ich nicht. Ich habe es aber auch nicht dabei. Puuuh, Glück gehabt.“, schoss es Jakobs Papa durch den Kopf. Und nicht nur ihm. Reihum konnte man beobachten, wie zuvor im Schreck verkrampfte Gesichter sich lächelnd entspannten. Bis auf Marys, sie fingerte nun hektisch an ihrer Handtasche herum, um mit fahrigem Blick und zitternden Händen ihr Telefon, durch ihre Tasche geschützt vor aufdringlichen Blicken davon zu überzeugen, von der Ruhestörung abzulassen. Irgendwie ist es ihr dann auch, nach endlosen zähen Minuten der Peinlichkeit gelungen, das Gebimmel abzustellen… oder hat der Anrufer einfach aufgelegt, weil nicht abgenommen wurde? Die Antwort auf diese Frage beschäftigte einige der Umstehenden, musste jedoch vorerst unbeantwortet bleiben. Jedenfalls trat wieder Ruhe ein und die Feierlichkeiten konnten weiter gehen.

Die Tauffeier ist noch lange nicht zu Ende. Es kommt noch richtig dick! 

Vielleicht demnächst hier!?

Kategorien: Jakobs Tagebuch | 0 Kommentare

Beitrag Freunden empfehlen
  • Facebook

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!