Skip to content

Vom Schwund der Bratwürste

Oder: Warum es die normale Grillwurst gibt.  Die Antwort wäre ganz einfach.......  "Weil sie keiner mag!" 
Zwischendurch mal was Heiteres. Die Grillsaison ist zwar vorbei, aber das passt schon

 

18:00 Uhr
Mein Ältester ist erwartungsgemäß zum Grillen geblieben. Die Bratwürste wollte er sich nicht entgehen lassen und das Bier auch nicht. Beim Saubermachen des Grills und Terrassefegen hat er auch gleich ordentlich mit angepackt und sich beim Bratwurstvertilgen nicht zurückgehalten. Aber zuvor muss noch ordentlich Fleisch besorgt werden. Das ist immer das Gleiche. Beim Einkaufen von Grillgut ordert mein geliebtes Weib Lammspieße, Kotelett, Grillwurst usw. und mit Blick auf mich wird dann nachgefragt: „Und was möchtest Du zum Grillen?“
Meine Antwort ist auch stets die gleiche: „Ich brauche noch ein paar Bratwürste!“
Das Folgeszenario ist auch meist gleich: „Dann bekommen wir noch 2 Bratwürste!“ sagt meine Frau zur Wurstfachverkäuferin hinter der Theke.
Die fragt dann auch stets nach: „Zum Grillen etwa? Nehmen sie doch lieber die Grillwürste!“
„Nein,“, antworte ich dann auch stets gleich. „Ich möchte die Bratwürste, und zwar von der Groben!“
„Ja die Grillwürste…“, versucht es die liebe Frau erneut und erfährt dabei von meiner Frau zustimmende Unterstützung.
Ich bestehe aber auf meine grobe Bratwurst und erhöhe auf 3.
So, und jetzt kommt das Schreckliche an der Nummer. Die erste gegrillte Bratwurst vertilgt mein Kleiner. Die Zweite mein Großer, weil mein Kleiner so von der köstlichen Bratwurst schwärmt und dann höre ich meine Frau fragen: „Gib mir mal ein Stück zum Probieren!“
Zum Glück haben wir ja noch die Grillwürste, die Koteletts und die Lammspieße!
Kategorien: Aus meinem Leben | 0 Kommentare

Beitrag Freunden empfehlen
  • Facebook

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!